In den Ferien

Reisen mit herzkranken Kindern sind, wenn einige Vorsichtsmassnahmen beachtet sind, möglich. Eine Höhe bis zu 1500 m ü. M. sollten keine Probleme machen. Ferien im Ausland und lange Flugreisen sollten frühzeitig geplant werden. Allgemeine Empfehlungen sind notwendige Impfungen rechtzeitig vorzunehmen, ausreichend Vorrat der Medikamente in Originalpackungen mitzunehmen und im Handgepäck zu deponieren. In Englisch verfasste Arztberichte, Medikamenten- und Telefonliste sind ebenfalls nützlich. Es kann sich auch lohnen vor der Abreise zu prüfen wo spezialisierte medizinische Hilfe erhältlich ist, inkl. prüfen der Versicherungs-deckung im Ausland. Bei Langstreckenflügen und Autoreisen im Sommer ist auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Das Reisen ist ein integrierender Bestandteil unseres Lebens und sollte für die gesamte Familie eine Erholung sein.